Mühldorfer

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mühldorfer
Name Mühldorfer GmbH & Co. KG
Unternehmensform GmbH & Co. KG
Gründungsdatum 1920
Sitz Haidmühle, Flag of Germany.svg Deutschland
Leitung

Elisabeth Hintermann
Maximiliana Pangerl

Mitarbeiterzahl ca. 50
Stand Angaben abgerufen: Oktober 2013
Branche Textilindustrie: Bettwaren
Homepage www.muehldorfer.com

Mühldorfer ist ein deutsches Familien-Unternehmen für Bettwaren wie Daunenbetten und Kissen. Das Unternehmen wurde 1920 in Niederbayern gegründet.

Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen sind die Geschwister[1] Elisabeth Hintermann und Maximiliana Pangerl, welche seit 1987 das Unternehmen in 4. Generation leiten. Das Unternehmen hat etwa 50 Mitarbeiter. Der Umsatz erfolgt zu 75% durch Verkäufe ins Ausland. Der Privatkundenumsatz läuft vorwiegend über die Filialen in Passau und dem Fabrikverkauf am Standort Haidmühle im Bayerischen Wald. Weiter verkauft das Unternehmen seine Produkte über einen Onlineshop.

Geschichte

Das Unternehmen entwickelte sich insbesondere zu einem weltweiten Lieferanten "an exclusive Großkunden", als es sich 1993 an einer Hotelmesse in den Vereinigte Arabische Emirate beteiligte. Als ersten Hotel-Kunden überhaupt[1] konnte hier das Burj al Arab in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate gewonnen werden. Zu seinen weiteren Kunden zählen mittlerweile die Schweizer Luxushotelgruppe Kempinski, die Hotelkette Arabella Starwood Hotels & Resorts, die Hotelketten Radisson Blu und Park Inn der Carlson Companies, die internationalen Hotelketten Four Points by Sheraton, Steigenberger, Mövenpick Hotels & Resorts, Jumeirah Group und die InterContinental Hotels Group[2][3] Weiterhin zählen „die Königshäuser dieser Welt zur Stammkundschaft“.[4]

Preise & Auszeichnungen (Auswahl)

  • 2006: Hoga-Star-Award
  • 2007: Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft
  • 2008: Top Hotel STAR AWARD, Kategorie Wirtschaftlichkeit
  • 2008: Exportpreis Bayern, Kategorie Industrie[5]
  • 2009: Top Hotel STAR AWARD, Kategorie Nachhaltigkeit
  • 2010: Veuve Cliquot Preisträger
  • 2013: Bayerischer Verdienstorden[6]

Weblinks

Quellen