Willkommen in der InkluPedia

InkluPedia:Du magst es nicht

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Du magst es nicht

  • wenn du schon beim Planen und Schreiben des nächsten Artikels darüber nachdenken musst, ob er auch jedem Benutzer genehm ist oder ob er gelöscht würde?
  • wenn Inhalte und gar ganze Artikel über Zukünftiges (Filme, Musikalben, Veranstaltungen, ...) systematisch entfernt werden, große Filme (wie Der Herr der Ringe) und Events (wie die Berlinale, Olympische Spiele, ...) aber inkonsequent geduldet werden?
  • wenn Spendengelder (alleine über 5 Millionen Euro Spenden in Deutschland im Jahr 2012[1]) großteils in dutzenden Vereinsposten[2] und in Amerika landen?
  • wenn permanent wenig konstruktiv an "deinem" Artikel von Benutzern herumgenörgelt wird, die nichts Konstruktives zum Artikel beitragen können und auch gar nicht wollen?
  • wenn sich nicht derjenige durchsetzt, der die besten Argumente hat, sondern derjenige, der die meisten Accounts gehortet hat, die meiste Zeit investiert, das Regelwerk am Besten kennt und am wenigsten Rücksicht nimmt?
  • wenn jemand bar jeder fachlichen Kenntnis etwas für irrelevant hält, einen (Schnell)löschantrag stellt und von ebensolchen Administratoren dabei auch noch tatkräftig unterstützt und geschützt wird?
  • wenn Administratoren dich nur mit deiner Meldung weiterschicken, statt sich damit auseinanderzusetzen?[3]
  • wenn Administratoren den Betroffenen sperren, statt denjenigen, der unfreundlich argumentiert und dessen letzte Sperre wegen seines Umgangstones gerade erst wenige Stunden abgelaufen ist?[4]
  • wenn sich Administratoren auf eine Satire berufen, um die Diskussion über ihr administratives Handeln abzuwürgen, für ihre Abarbeitung kein einziges Argument liefern und nach Schema F arbeiten?[5]
  • wenn sich immer wieder zeigt, dass die zwei Benutzerwelten (möglichst viel löschen <-> möglichst viel sammeln) nicht etwa die ideale Schnittmenge bilden, sondern nur immer wieder für Frust bei den echten Autoren sorgen?
  • wenn ein Benutzer ausreicht[6], um dutzende Benutzer und Administratoren für viele Tage zu beschäftigen und die Administratoren das nicht etwa unterbinden, sondern auch noch unterstützen?
  • in einem Projekt zu arbeiten, in dem 167 Vandalismusmeldungen[7] an einem einzigen Tag auflaufen und all dieser Vandalismus einen bei der Arbeit unvermeidlich begleitet?
  • wenn all diese aktuellen Blicke hinter die Kulissen keine Einzelfälle, sondern seit Jahren gängige Praxis sind? Wenn das Regelwerk zwar komplex ist, aber beinahe jede Willkür bei Benutzern wie Administratoren zulässt? Wenn somit also nur wenig Hoffnung auf umfassende Änderungen besteht?
  • wenn Administratoren Konflikte anheizen[8], um bei laufender VM[9] eine weitere Sperre zu provozieren, da man den gemeldeten Benutzer ganz offenbar gerne gesperrt sieht[10].


Dann bist du bei der InkluPedia möglicherweise besser aufgehoben. Hilf mit, dass es eine Alternative gibt und diese bestehen bleibt.

Quellen