Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Elisabeth von Hessen-Darmstadt

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elisabeth von Hessen-Darmstadt ist der Name von:

  • Elisabeth Amalie von Hessen-Darmstadt (20. März 1635 in Gießen – 4. August 1709 in Neuburg an der Donau), Prinzessin von Hessen-Darmstadt und Herzogin von Pfalz-Neuburg, Jülich und Berg sowie Kurfürstin von der Pfalz, eigentlich Elisabeth Amalie Magdalene von Hessen-Darmstadt
  • Elisabeth Dorothea von Hessen-Darmstadt (24. April 1676 in Darmstadt – 9. September 1721 in Homburg vor der Höhe), Landgräfin von Hessen-Homburg, Ehefrau des Landgrafen Friedrich III. Jakob von Hessen-Homburg (1673–1746), Tochter des Landgrafen Ludwig VI. von Hessen-Darmstadt (1630–1678) und Landgräfin Elisabeth Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg (1640–1709)
  • Elisabeth Magdalena von Hessen-Darmstadt (23. April 1600 in Darmstadt – 9. Juni 1624 in Mömpelgard), durch Heirat Herzogin von Württemberg-Mömpelgard
  • Elisabeth von Hessen-Darmstadt (1579–1655) (29. November 1579 in Darmstadt, Hessen-Darmstadt – 17. Juli 1655 in Wehen, Hessen-Darmstadt), durch Heirat Gräfin von Nassau-Weilburg-Gleiberg
  • Elisabeth von Hessen-Darmstadt (1864–1918) (1. November 1864 in Darmstadt – 18. Juli 1918 in Alapajewsk, RSFSR), deutsche Prinzessin, als Jelisaweta Fjodorowna Großfürstin von Russland, eigentlich Prinzessin Elisabeth Alexandra Luise Alice von Hessen-Darmstadt und bei Rhein, russisch Елизавета Фёдоровна
  • Elisabeth von Hessen-Darmstadt (1895–1903) (11. März 1895 in Darmstadt – 16. November 1903 in Skierniewice, Russisches Kaiserreich), Tochter von Großherzog Ernst Ludwig und Victoria Melita, eigentlich Prinzessin Elisabeth Marie Alice Victoria von Hessen und bei Rhein
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.