Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Burn

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Burn steht für:

Familienname
  • Amos Burn (31. Dezember 1848 in Kingston upon Hull – 25. November 1925 in London), englischer Schachmeister
  • Andrew Burn (17. Januar 1864 in Bareilly – 28. November 1927), englischer Geistlicher, eigentlich Andrew Ewbank Burn
  • Arthur Burn, kanadischer Marathonläufer, Olympiateilnehmer 1908
  • Chris Burn (* 13. März 1955 in Epping, Grafschaft Essex), englischer Komponist und Pianist
  • Dan Burn (* 9. Mai 1992 in Blyth), englischer Fußballspieler, eigentlich Daniel Johnson Burn
  • Erwin Burn (* 15. März 1957), Schweizer Bauingenieur, Unternehmer und Politiker
  • Gerald Maurice Burn (1. April 1862 in London-Hammersmith – 1945 in Amberley, West Sussex), englischer englischer Marine- und Architekturmaler sowie Radierer
  • Gordon Burn (16. Januar 1948 in Newcastle upon Tyne – 17. Juli 2009 in Chelsea, London), britischer Schriftsteller und Sachbuchautor
  • Gordon Burn-Wood (2. Juli 1914 in Vryheid, KwaZulu-Nata – 8. Oktober 1981 in Kapstadt), südafrikanischer Segler
  • Hans Burn (* 1. Februar 1965 in Adelboden, Kanton Bern), Schweizer Behindertensportler
  • Harry T. Burn (12. November 1895 in Niota, McMinn County, Tennessee – 19. Februar 1977 in Niota, McMinn County, Tennessee), US-amerikanischer Politiker, eigentlich Harry Thomas Burn, Sr.
  • Henry Burn (um 1807 in Birmingham, West Midlands – 26. Oktober 1884 in Melbourne, Victoria, Australien), englischer Maler, Zeichner und Lithograph
  • Hilary Burn (* 8. April 1946 in Macclesfield, Cheshire), britische Tierillustratorin
  • Ian Burn (29. Dezember 1939 in Geelong – 29. September 1993 in Milton), australischer Konzeptkünstler, Autor und Journalist
  • John Burn (25. Juni 1884 in Richmond, Greater London – 28. August 1958 in Bognor Regis, West Sussex), britischer Ruderer, eigentlich John Southerden Burn
  • Joshua Harold Burn (6. März 1892 in Barnard Castle, Grafschaft Durham – 13. Juli 1981 in Oxford), englischer Pharmakologe
  • Richard Burn (1709 in Winton, Kirkby Stephen, Westmorland – 12. November 1785 in Orton), englischer Sachbuchautor (Rechtswissenschaften)
  • Robert Burn (22. Oktober 1829 in Kynnersley, Shropshire – 30. April 1904 in Cambridge, Cambridgeshire), englischer klassischer Gelehrter und Archäologe
  • Robert Scott Burn (14. Februar 1825 in Lauder – 31. Januar 1901 in Edinburgh), schottischer Ingenieur und Autor
  • Rodney Joseph Burn (11. Juli 1899 in Palmers Green, London – 11. August 1984), britischer Maler
  • Roland Burn (* 14. Januar 1950), Schweizer Biathlet
  • Sandra Burn (* 1968), Schweizer Skirennläuferin
  • Thomas Burn (29. November 1888 in Spittal, Berwick-upon-Tweed, Northumberland – unbekannt), englischer Fußballspieler, eigentlich Thomas Christopher Burn
  • William Burn (20. Dezember 1789 in Edinburgh – 15. Februar 1870 in London, England), schottischer Architekt
  • William Gordon Burn-Murdoch (1862 – 19. Juli 1939 in Edinburgh), schottischer Maler, Lithograf, Bildhauer und Reiseschriftsteller
Vorname
  • Burn Gorman (* 1. September 1974 in Hollywood, Kalifornien, Vereinigte Staaten), britischer Schauspieler, eigentlich Burn Hugh Winchester Gorman
Musik
  • Burn (Lied), Lied der britischen Rockband Deep Purple aus dem Jahr 1974, Coverversionen unter anderem von Riot, Michael Angelo Batio, Soilwork, Mr. Big, Jorn und W.A.S.P.
Sonstiges
  • burn (Energydrink), Energy-Drink des Getränkeherstellers „The Coca-Cola Company“
  • Burn (Gewässer), Begriff für Wasserlauf in Nordost-England, Schottland und der Region Otago in Neuseeland
  • Burn (North Yorkshire), Dorf und civil parish in North Yorkshire, England
  • Burn (Roman), Roman des US-amerikanischen Science-Fiction-Schriftstellers James Patrick Kelly aus dem Jahr 2005
  • Burn-Kliffs, zwei 455 m hohe Felsenkliffs auf der westantarktischen Alexander-I.-Insel
  • Queimada – Insel des Schreckens, Spielfilm des italienischen Regisseurs Gillo Pontecorvo aus dem Jahr 1969, Originaltitel „Burn!“


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.