Bückeisen

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Motorradfahrer beim Mont-Ventoux-Motorradrennen 1904

Bückeisen steht umgangssprachlich für ein Sportmotorrad. Der Name kommt von der gebückten Haltung des Fahrers auf der Sportmaschine.[1][2]

Quellen

  1. Wortschatz-Quiz: Wenn Opa auf das Bückeisen steigt - SPIEGEL ONLINE
  2. scheinschlag Ausgabe 07 - 2006