Willkommen in der InkluPedia

Texas Instruments TM 990/189

Aus InkluPedia
Version vom 7. Mai 2020, 06:13 Uhr von InkluPedia.de - Frank Küster (Diskussion | Beiträge) (+wikilink)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Texas Instruments TM 990/189

Der Texas Instruments TM 990/189 (auch TM 990/U89) ist ein 8-Bit-Einplatinenlerncomputer des US-amerikanischen Technologieunternehmens Texas Instruments und von RS Components. Als Tastatur und Display wird der technisch-wissenschaftliche Taschenrechner TI-59 ebenfalls von Texas Instruments genutzt.[1] Der TM 990/189 wurde von 1978 bis ca. 1981 gebaut.[2] Daten können auf einer Kompaktkassette gespeichert werden. Der TM 990/189 kann mit einem TMS 9902 Asynchronous Communications Controller und entweder einer RS-232-C oder einer 20 mA Stromschnittstelle erweitert werden. Als Stromversorgung kann für den TM 990/189 zum Beispiel das Netzteil TM 990/519 verwendet werden.[3]

Technische Daten

  • CPU: TMS 9980A (MP9529), 2 MHz
  • RAM: TMS 4014: 1024 Bytes, erweiterbar bis 2048 Bytes
  • ROM: TMS 4732: 4096 Bytes, erweiterbar bis 6144 Bytes
  • Display: 10 Zeichen, 7 Segmente, LED
  • Maße: 20,7 x 27,9 cm[3]

Weblinks

Quellen