Willkommen in der InkluPedia

Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
+wikilink
Zeile 3: Zeile 3:     
== Karriere ==
 
== Karriere ==
Arcelia Ramírez wurde am 7. Dezember 1967 in Mexikos Hauptstadt Mexiko-Stadt geboren. In ihrer Film- und Fernsehkarriere spielte in Telenovelas wie "De frente al sol" (1992), "Dos chicos de cuidado en la ciudad" (2003), "El color de la pasión" (2014), "Un camino hacia el destino" (2016), "El Chema" (2016–2017) "Hijas de la luna" (2018) und "Vencer el miedo" (2020) mit. Sie spielte neben vielen weiteren Filmen auch in den Filmen "Bittersüße Schokolade" (1992), "So ist das Leben" (2000), "Chronik eines Frühstücks" (2000), "Plötzlich Vater" (2013), "Guten Tag, Ramón" (2013) und "Francisca - Auf welcher Seite stehst Du?" (2002) mit, die auf Deutsch sychronisiert worden sind.
+
Arcelia Ramírez wurde am 7. Dezember 1967 in Mexikos [[Hauptstadt]] Mexiko-Stadt geboren. In ihrer Film- und Fernsehkarriere spielte in Telenovelas wie "De frente al sol" (1992), "Dos chicos de cuidado en la ciudad" (2003), "El color de la pasión" (2014), "Un camino hacia el destino" (2016), "El Chema" (2016–2017) "Hijas de la luna" (2018) und "Vencer el miedo" (2020) mit. Sie spielte neben vielen weiteren Filmen auch in den Filmen "Bittersüße Schokolade" (1992), "So ist das Leben" (2000), "Chronik eines Frühstücks" (2000), "Plötzlich Vater" (2013), "Guten Tag, Ramón" (2013) und "Francisca - Auf welcher Seite stehst Du?" (2002) mit, die auf Deutsch sychronisiert worden sind.
    
Arcelia Ramírez wurde mehrfach ausgezeichnet und nominiert. So wurde sie gemeinsam mit Arturo Ripstein beim ''Internationalen Festival des Neuen Lateinamerikanischen Films'' für den Film "So ist das Leben" (2000) ausgezeichnet. Beim ''Lleida Latin-American Film Festival'' wurde sie für ihre Rolle in dem selben Film als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Von den ''Mexican Cinema Journalists'' wurde sie 2010 als beste Nebendarstellerin und 2018 als beste Schauspielerin ausgezeichnet.<ref>[https://www.imdb.com/name/nm0709204/awards Arcelia Ramírez - Awards - IMDb]</ref>
 
Arcelia Ramírez wurde mehrfach ausgezeichnet und nominiert. So wurde sie gemeinsam mit Arturo Ripstein beim ''Internationalen Festival des Neuen Lateinamerikanischen Films'' für den Film "So ist das Leben" (2000) ausgezeichnet. Beim ''Lleida Latin-American Film Festival'' wurde sie für ihre Rolle in dem selben Film als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Von den ''Mexican Cinema Journalists'' wurde sie 2010 als beste Nebendarstellerin und 2018 als beste Schauspielerin ausgezeichnet.<ref>[https://www.imdb.com/name/nm0709204/awards Arcelia Ramírez - Awards - IMDb]</ref>
Zeile 71: Zeile 71:  
*2020: Vencer el miedo (Telenovela, 50 Folgen)
 
*2020: Vencer el miedo (Telenovela, 50 Folgen)
 
<!-- *2020: Journey (Regie Cristopher Rodriguez) -->
 
<!-- *2020: Journey (Regie Cristopher Rodriguez) -->
  −
== Quellen ==
  −
<references/>
      
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
Zeile 80: Zeile 77:  
*{{EN-WP|Arcelia_Ramírez}}
 
*{{EN-WP|Arcelia_Ramírez}}
 
*{{VIAF|120771245}}
 
*{{VIAF|120771245}}
 +
 +
== Quellen ==
 +
<references/>
    
{{SORTIERUNG:Ramirez, Arcelia}}
 
{{SORTIERUNG:Ramirez, Arcelia}}
50.461

Bearbeitungen

Navigationsmenü