Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Faith Divides Us – Death Unites Us

153 Bytes hinzugefügt, 05:59, 11. Apr. 2018
keine Bearbeitungszusammenfassung
| Künstler = [[Paradise Lost (Band)|Paradise Lost]]
| Titel = Faith Divides Us – Death Unites Us
| Genre = [[Gothic Metal]], [[Doom Metal]]
| Jahr = 25. September 2009
| Aufnahmejahr = Februar – März 2009
| Label = [[Century Media]]
| Formate = [[Compact Disc|CD]], [[Langspielplatte|LP]], Download, Stream
| AnzahlTitel = 10 / 11+2 (Special Edition)
* Schlagzeug: Peter Damin
| Produzent = [[Jens Bogren]]
| Studio = [[Fascination Street Studios]], [[Örebro]], [[Schweden]]| Vorheriges = [[In Requiem]]<br />(2007)
| Nächstes = [[Tragic Idol]]<br />(2012)
}}
'''Faith Divides Us – Death Unites Us''' (engl.: "der Glaube trennt uns, der Tod vereint uns") ist das zwölfte [[Studioalbum]] der [[England|englischen]] Band [[Paradise Lost (Band)|Paradise Lost]]. Es erschien am 25. September 2009 bei [[Century Media]].
== Hintergrund ==
''Faith Divides Us – Death Unites Us'' wurde mit [[Jens Bogren]] (Amon Amarth, Opeth) im Frühjahr 2009 in Örebro, [[Schweden]] eingespielt. Bogrens Arbeit, der für die Band bereits die Live-[[DVD ]] ''The Anatomy of Melancholy'' abgemischt hatte, wurde von der Band sehr positiv gesehen.<ref name="strat"/>
Das Album setzt den Kurs fort, wieder an Platten wie ''[[Icon '' (Paradise-Lost-Album1993)|Icon]]'' und ''[[Draconian Times]]'' (1995) anzuknüpfen, den sie schon bei ''[[In Requiem]]'' (2007) eingeschlagen hatte,<ref name="rh">[http://www.rockhard.de/megazine/reviewarchiv/review-anzeigen.html?tx_rxsearch_pi1%5Breview%5D=24669 Paradise Lost - Faith Divides Us – Death Unites Us], Rockhard.de </ref> Einflüsse von Candlemass oder Bathory sind zu hören. Beim Schreiben des Materials schickten sich die beiden Hauptsongwriter [[Gregor Mackintosh]] (Musik) und [[Nick Holmes (Sänger)|Nick Holmes]] (Texte) die Songideen über das Internet zu - Holmes sagte: "Wenn keine Antwort kommt, weißt du, dass sie es scheiße finden."<ref name="strat">Holger Stratmann: ''Immer wieder ’Bombenhagel’'', in: Rock Hard, Nr. 269, 2009.</ref>
Peter Damin spielte das Schlagzeug im Studio ein, erst nach den Albumaufnahmen präsentierten Paradise Lost [[Adrian Erlandsson]] als neuen festen Schlagzeuger. Greg Mackintosh sagte, dass es durch Bogrens Vermittlung zur Zusammenarbeit mit Damin gekommen sei und ihm die Band "drei, vier Wochen vorher" die Stücke geschickt habe:<ref>[http://www.metal.de/interviews/paradise-lost-interview-mit-nick-holmes-und-greg-mackintosh-zu-faith-divides-us-death-unites-us-37183/ Paradise Lost - Interview mit Nick Holmes und Greg Mackintosh zu "Faith Divides Us, Death Unites Us"], Metal.de</ref> Damin spielte das ganze Album in drei Tagen ein.<ref>[http://www.sounds2move.de/Interviews/paradiselost_interview_2009.htm Interview mit Nick Holmes von PARADISE LOST], Sounds2move.de</ref>
Die Albumaufnahmen fanden von Februar bis März 2009 statt. Am 16. März 2009 wurde bekannt, dass Erlandsson der neue Schlagzeuger von Paradise Lost wird. Eine schnell arrangierte Audition mit ihm - bei der die Chemie zwischen ihm und der Band stimmte - hatte bereits kurz vor den Studioaufnahmen im Februar stattgefunden, doch die Zeit war zu knapp, ihn noch in die Albumaufnahmen zu involvieren.<ref>[http://www.blabbermouth.net/news/paradise-lost-enlists-former-cradle-of-filth-drummer/ PARADISE LOST Enlists Former CRADLE OF FILTH Drummer], Blabbermouth.net</ref>
Das Album-Booklet wurde mit Motiven von mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Künstlern wie Hans Holbein dem Jüngeren (um 1498–1543) (Albumcover, Holzschnitt von 1538), Albrecht Dürer(1471–1528), Martin Schongauer (um 1445/1450–1491) und Lucas Cranach dem Älteren (um 1472–1553) gestaltet.
== Titelliste ==
# ''As Horizons End'' – 5:26# ''I Remain'' – 4:09# ''First Light'' – 5:00# ''Frailty'' – 4:25# ''Faith Divides Us – Death Unites Us'' – 4:21# ''The Rise of Denial'' – 4:47# ''Living With Scars'' – 4:22# ''Last Regret'' – 4:24# ''Universal Dream'' – 4:17# ''In Truth'' – 4:51# ''Cardinal Zero'' – 4:28 (Special Edition, [[Japan]]-Edition)# ''Faith Divides Us – Death Unites Us'' – 4:17 (CD2, Special Edition „Lost in Prague Orchestra Mix“)# ''Last Regret'' – 4:20 (CD2, Special Edition „Lost in Prague Orchestra Mix“)
Zweiter Japan-Bonustrack: ''Back on Disaster''.
 
== Weblinks ==
*{{Discogs|Paradise-Lost-Faith-Divides-Us-Death-Unites-Us/master/191509}}
*{{EN-WP|Faith_Divides_Us_–_Death_Unites_Us}}
== Quellen ==
38.200
Bearbeitungen

Navigationsmenü