Willkommen in der InkluPedia

Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 147: Zeile 147:  
   
 
   
 
=== 2012 ===
 
=== 2012 ===
*2. März: "Europäischer Fiskalpakt" der EU-Staaten außer Großbritannien und Tschechien. Hat ein Land eine unzulässige strukturelle Neuverschuldung von mehr als 0,5% des BIP, wird automatisch ein Defizitverfahren eröffnet, es sei denn, eine qualifizierte Mehrheit der Mitglieder verhindert dies. Darüber hinaus müssen die Mitgliedsstaaten ihr Defizit zurückführen. Strafgelder fließen an den ESM. Falls ein Land dies nicht in nationales Recht umsetzt, <ref>[http://www.swp-berlin.org/de/swp-themendossierStiftung Wissenschaft und Politik]</ref>
+
*2. März: "Europäischer Fiskalpakt" der EU-Staaten außer Großbritannien und Tschechien. Hat ein Land eine unzulässige strukturelle Neuverschuldung von mehr als 0,5% des BIP, wird automatisch ein Defizitverfahren eröffnet, es sei denn, eine qualifizierte Mehrheit der Mitglieder verhindert dies. Darüber hinaus müssen die Mitgliedsstaaten ihr Defizit zurückführen. Strafgelder fließen an den ESM.<ref>[http://www.swp-berlin.org/de/swp-themendossierStiftung Wissenschaft und Politik]</ref> Zwei Wochen später erklärt Karlsruhe es für legal. <ref>[http://www.heise.de/tp/artikel/41/41265/1.html Heise März 2012]</ref>
*September: "Europäischer Stabilitätsmechanismus2 (ESM) tritt als dauerhafter Rettungsfonds in Kraft. Nur Fiskalpaktunterzeichner erhalten Geld.
+
*September: "Europäischer Stabilitätsmechanismus" (ESM) tritt als dauerhafter Rettungsfonds in Kraft. Nur Fiskalpaktunterzeichner erhalten Geld.
 
*September: EZB-Rat beschließt "Outright Monetary Transactions" (OMT)
 
*September: EZB-Rat beschließt "Outright Monetary Transactions" (OMT)
 
*Oktober: "Liikanen-Report" zur Bankenreform
 
*Oktober: "Liikanen-Report" zur Bankenreform
1.078

Bearbeitungen

Navigationsmenü