Willkommen in der InkluPedia

Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 8: Zeile 8:  
*22. Juni: "Kopenhagener Beitrittskriterien": Der Europäische Rat beschließt auf dem EU-Gipfel in Kopenhagen in Vorbereitung auf die EU-Osterweiterung Kriterien der Kandidaten.
 
*22. Juni: "Kopenhagener Beitrittskriterien": Der Europäische Rat beschließt auf dem EU-Gipfel in Kopenhagen in Vorbereitung auf die EU-Osterweiterung Kriterien der Kandidaten.
    +
=== 1994 ===
 +
*"Europäischer Wirtschaftsraum"
 +
*Juni: Das Europäische Währungsinstitut (EWI) ist das Vorgängerinstitut der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt.<ref> [http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/europaeisches-waehrungsinstitut-ewi/europaeisches-waehrungsinstitut-ewi.htm EWI-Erklärung] </ref>
 +
 +
=== 1995 ===
 +
*Name "Euro" erfunden, wohl von Theo Waigel.
 +
 +
=== 1996 ===
 +
*Stabilitäts- und Wachstumspakt
 
=== 1997 ===
 
=== 1997 ===
*Vertrag von Amsterdam
+
*Oktober: Vertrag von Amsterdam unterschrieben <ref>[https://en.wikisource.org/wiki/Treaty_of_Amsterdam Vertrag bei Wikisource]</ref>
    
===1998===
 
===1998===
 
*März: Drachme im Wechselkursmechanismus II
 
*März: Drachme im Wechselkursmechanismus II
 +
*EZB-Chef wird der Niederländer ''Wim Duisenberg'' (1935-2005), dessen Amtszeit nach einem Kuhhandel mit Frankreich aber auf 5 Jahre statt normalen 8 begrenzt wird, er bleibt bis November 2003.
 +
*Forschungs- und Bildungskommissarin Cresson hat ihren Zahnarzt René Berthelot 250 000 Mark als Berater zu AIDS-Themen engagiert.<ref>[http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15188811.html Spiegel]</ref>Ihre Beratungsfirma S.I.S.I.E. hat gut dotierte Aufträge bekommen. Auch die Kommissare Emma Bonino und Manuel Marín haben schlechte Presse.<ref>http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8567433.html Spiegel, 01.02.1999, "Übler Geruch"]</ref>Das Parlament verweigert der Kommission die Entlastung für den Haushalt 1996.
    
=== 1999 ===
 
=== 1999 ===
*September: Romano Prodi wird bis Oktober 2004 Kommissionspräsident
+
*Januar: Die Kommission erklärt sich mit Edith Cresson solidarisch. <ref>[http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-1682.html Manager Magazin]</ref>
 +
*Betrugsaffäre um die Firma Leonardo belastet Cresson erneut, Uclaf ermittelt  <ref>[http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9507150.html Spiegel]</ref>, die gesamte Kommission Santer muss zurücktreten.
 +
*1. Mai: Vertrag von Amsterdam tritt in Kraft
 +
*September: Der Italiener Romano Prodi wird bis Oktober 2004 Kommissionspräsident
    
===2000===
 
===2000===
 
*September: Dänen stimmen mit 53.2% gegen die Einführung des Euro bei 87.6% Wahlbeteiligung.
 
*September: Dänen stimmen mit 53.2% gegen die Einführung des Euro bei 87.6% Wahlbeteiligung.
 +
*Oktober: Charta der Grundrechte der Europäischen Union
    
=== 2001 ===
 
=== 2001 ===
*Gipfel von Laeken  
+
*Gipfel von Laeken (in Brüssel): Unter Führung Valéry Giscard d'Estaings soll eine Verfassung erarbeitet werden.
 
*Vertrag von Nizza beschlossen ; irische Volksabstimmung dagegen
 
*Vertrag von Nizza beschlossen ; irische Volksabstimmung dagegen
   Zeile 88: Zeile 103:  
*Einigung mit dem tschechischen Präsidenten Václav Klaus (* 1941), der als letzter Lissabon unterschreibt.
 
*Einigung mit dem tschechischen Präsidenten Václav Klaus (* 1941), der als letzter Lissabon unterschreibt.
   −
=== Dezember 2009: Eigene Rechtspersönlichkeit ==
+
== Dezember 2009: Eigene Rechtspersönlichkeit ==
 
*1. Dezember: Vertrag von Lissabon in Kraft; von Rompuy ist Präsident des Europäischen Ratsfür 2,5 Jahre; die britische Politikerin (Labour Party) Catherine Ashton, Baroness Ashton of Upholland (* 1956) wird erste Hohe Komissarin für Außen- und Verteidigungspolitik.
 
*1. Dezember: Vertrag von Lissabon in Kraft; von Rompuy ist Präsident des Europäischen Ratsfür 2,5 Jahre; die britische Politikerin (Labour Party) Catherine Ashton, Baroness Ashton of Upholland (* 1956) wird erste Hohe Komissarin für Außen- und Verteidigungspolitik.
  
1.078

Bearbeitungen

Navigationsmenü