Willkommen in der InkluPedia

Usama Elyas: Unterschied zwischen den Versionen

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(tag 135.1)
 
Zeile 1: Zeile 1:
'''Usama Elyas''' ('''Ususmango''') (* 2. Juli 1981 in Aachen, [[Deutschland]]) ist ein [[Saudi-Arabien|saudi-arabischer]] Comedian.
+
'''Usama Elyas''' ('''Ususmango''') (* 2. Juli 1981 in Aachen, Nordrhein-Westfalen, [[Deutschland]]) ist ein [[Saudi-Arabien|saudi-arabischer]] Comedian.
  
 
== Leben ==
 
== Leben ==
Usama Elyas ist Sohn saudi-arabischer Eltern. Er ist in Aachen geboren und in Eschweiler aufgewachsen.<ref name="welt">[http://www.welt.de/regionales/koeln/article106379219/Rebell-Comedy-erobert-das-Land.html Kleinkunst : "Rebell Comedy" erobert das Land - DIE WELT, 26.05.12]</ref> Er studierte Produktdesign im Fachbereich Gestaltung an der [[FH Aachen]] bei Prof. Dieter Rehder. Hier entwickelte er unter dem Titel "Fladenbrot" das Konzept für die spätere StandUp-Comedy-Show "RebellComedy".<ref>[http://www.diploma-ac.de/single/?semesters=5%2C18&id=10 Art Direction der Pilotfolge der Show Fladenbrot. Von Usama Elyas. Diploma-AC.]</ref>
+
Usama Elyas ist Sohn saudi-arabischer Eltern. Er ist in Aachen geboren und in Eschweiler aufgewachsen.<ref name="welt">[http://www.welt.de/regionales/koeln/article106379219/Rebell-Comedy-erobert-das-Land.html Kleinkunst : "Rebell Comedy" erobert das Land - DIE WELT, 26.05.12]</ref> Er studierte Produktdesign im Fachbereich Gestaltung an der FH Aachen bei Prof. Dieter Rehder. Hier entwickelte er unter dem Titel "Fladenbrot" das Konzept für die spätere StandUp-Comedy-Show "RebellComedy".<ref>[http://www.diploma-ac.de/single/?semesters=5%2C18&id=10 Art Direction der Pilotfolge der Show Fladenbrot. Von Usama Elyas. Diploma-AC.]</ref>
  
 
Er ist Mitbegründer der 2008 in der Aachener B-Bar gegründeten "RebellComedy", eine StandUp-Comedy-Show.<ref>[http://rebellcomedy.net/content/was-ist-rebellcomedy Was ist RebellComedy? | RebellComedy]</ref> Am 28. Februar 2014 hatte er einen Auftritt im NDR Comedy Contest, präsentiert von Lisa Feller und Atze Schröder.
 
Er ist Mitbegründer der 2008 in der Aachener B-Bar gegründeten "RebellComedy", eine StandUp-Comedy-Show.<ref>[http://rebellcomedy.net/content/was-ist-rebellcomedy Was ist RebellComedy? | RebellComedy]</ref> Am 28. Februar 2014 hatte er einen Auftritt im NDR Comedy Contest, präsentiert von Lisa Feller und Atze Schröder.
Zeile 21: Zeile 21:
 
[[Kategorie:Mann]]
 
[[Kategorie:Mann]]
 
[[Kategorie:Zuerst in InkluPedia]]
 
[[Kategorie:Zuerst in InkluPedia]]
 +
 +
{{Personendaten
 +
|NAME=Elyas, Usama
 +
|ALTERNATIVNAMEN=Ususmango
 +
|KURZBESCHREIBUNG=saudi-arabischer Comedian
 +
|GEBURTSDATUM=2. Juli 1981
 +
|GEBURTSORT=Aachen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
 +
|STERBEDATUM=
 +
|STERBEORT=
 +
}}

Version vom 13. Juli 2015, 19:37 Uhr

Usama Elyas (Ususmango) (* 2. Juli 1981 in Aachen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland) ist ein saudi-arabischer Comedian.

Leben

Usama Elyas ist Sohn saudi-arabischer Eltern. Er ist in Aachen geboren und in Eschweiler aufgewachsen.[1] Er studierte Produktdesign im Fachbereich Gestaltung an der FH Aachen bei Prof. Dieter Rehder. Hier entwickelte er unter dem Titel "Fladenbrot" das Konzept für die spätere StandUp-Comedy-Show "RebellComedy".[2]

Er ist Mitbegründer der 2008 in der Aachener B-Bar gegründeten "RebellComedy", eine StandUp-Comedy-Show.[3] Am 28. Februar 2014 hatte er einen Auftritt im NDR Comedy Contest, präsentiert von Lisa Feller und Atze Schröder.

Elyas ist Vater zweier Kinder.[1]

Weblinks

Quellen