Willkommen in der InkluPedia

Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
4 Bytes hinzugefügt ,  10:55, 9. Apr. 2017
link Mecklenburg-Vorpommern
Zeile 1: Zeile 1:  
[[File:S.K.E.T._6098924418_ceb81c3b01_o.jpg|thumb|S.K.E.T., 2011]]
 
[[File:S.K.E.T._6098924418_ceb81c3b01_o.jpg|thumb|S.K.E.T., 2011]]
 
[[File:S.K.E.T._18363293363_593ebd5594_o.jpg|thumb|S.K.E.T., 2015]]
 
[[File:S.K.E.T._18363293363_593ebd5594_o.jpg|thumb|S.K.E.T., 2015]]
'''S.K.E.T.''' ist ein [[Deutschland|deutsches]] Rhythm ’n’ Noise-Projekt aus Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Das Projekt besteht aus Kai Christian Hahnewald, Andreas Jäckel und Candy Schlüer.
+
'''S.K.E.T.''' ist ein [[Deutschland|deutsches]] Rhythm ’n’ Noise-Projekt aus Rostock in [[Mecklenburg-Vorpommern]]. Das Projekt besteht aus Kai Christian Hahnewald, Andreas Jäckel und Candy Schlüer.
    
Das Projekt S.K.E.T. begann im Jahr 1994. Die Mitglieder sind in der Nähe des Flusses Warnow aufgewachsen, gegenüber einer der Schiffswerften. Die Geräuschkullisse der Werft hat die Musik von S.K.E.T. nach eigener Aussage stark beeinflusst. Im Jahr 2000 spielten sie nach vielen verschiedenen Projekten ihr erstes Konzert im Stellwerk in [[Berlin]].<ref name="about">[http://www.sket-hq.de/?page_id=8 S.K.E.T. | about]</ref> Im Jahr 2000 veröffentlichten sie ihr [[Debütalbum]] "Pakt : Weisskreuz vs. S.K.E.T.!" selber. Ab Januar 2002 spielten sie in einem neuen Line-up.<ref name="about"/> 2002 folgte das zweite Album "Isolator" ebenfalls in Eigenveröffentlichung.
 
Das Projekt S.K.E.T. begann im Jahr 1994. Die Mitglieder sind in der Nähe des Flusses Warnow aufgewachsen, gegenüber einer der Schiffswerften. Die Geräuschkullisse der Werft hat die Musik von S.K.E.T. nach eigener Aussage stark beeinflusst. Im Jahr 2000 spielten sie nach vielen verschiedenen Projekten ihr erstes Konzert im Stellwerk in [[Berlin]].<ref name="about">[http://www.sket-hq.de/?page_id=8 S.K.E.T. | about]</ref> Im Jahr 2000 veröffentlichten sie ihr [[Debütalbum]] "Pakt : Weisskreuz vs. S.K.E.T.!" selber. Ab Januar 2002 spielten sie in einem neuen Line-up.<ref name="about"/> 2002 folgte das zweite Album "Isolator" ebenfalls in Eigenveröffentlichung.
50.475

Bearbeitungen

Navigationsmenü