Willkommen in der InkluPedia

Punch Inc.: Unterschied zwischen den Versionen

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(+kategorie)
(link)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[File:Punch_Inc_2914331720_556b93f60e_o.jpg|thumb|Punch Inc. beim Maschinenfest 2008]]
 
[[File:Punch_Inc_2914331720_556b93f60e_o.jpg|thumb|Punch Inc. beim Maschinenfest 2008]]
'''Punch Inc.''' war ein [[Deutschland|deutsches]] Industrial-Musikprojekt von Andreas Brinkert (Bipol) und Andreas Glöckner (Moctan) aus Bielefeld in [[Nordrhein-Westfalen]]. Das Projekt wurde im Jahr 2000 gegründet. Glöckner war zuvor ab 1994 in den Projekten [[Ars Moriendi (deutsche Band)|Ars Moriendi]], Asche, [[Morgenstern (Industrial-Projekt)|Morgenstern]] und [[Monokrom (Band)|Monokrom]] aktiv.<ref>[http://www.ant-zen.com/act/act180.htm ant-zen | act180]</ref> Mit seinem Bruder Markus Glöckner war er auch in Alien Meets Whale aktiv. Brinkert war in den Projekten Klang, Womp und [[Templegarden's]] aktiv.
+
'''Punch Inc.''' war ein [[Deutschland|deutsches]] Industrial-Musikprojekt von Andreas Brinkert (Bipol) und Andreas Glöckner ([[Moctan]]) aus Bielefeld in [[Nordrhein-Westfalen]]. Das Projekt wurde im Jahr 2000 gegründet. Glöckner war zuvor ab 1994 in den Projekten [[Ars Moriendi (deutsche Band)|Ars Moriendi]], Asche, [[Morgenstern (Industrial-Projekt)|Morgenstern]] und [[Monokrom (Band)|Monokrom]] aktiv.<ref>[http://www.ant-zen.com/act/act180.htm ant-zen | act180]</ref> Mit seinem Bruder Markus Glöckner war er auch in Alien Meets Whale aktiv. Brinkert war in den Projekten Klang, Womp und [[Templegarden's]] aktiv.
  
 
Im Jahr 2001 veröffentlichte Punch Inc. ihr [[Debütalbum]] "Industrial Technologies" selbst auf [[CD-R]]. 2002 folgte in dieser Form auch das zweite Album "Rushour". Es wurde im Jahr 2003 vom [[Dortmund]]er Label [[Hands Productions]] erneut veröffentlicht. Im Oktober 2003 trat Punch Inc. beim [[Maschinenfest]] und im Dezember 2003 beim Dark Storm Festival auf. 2004 traten sie beim [[FORMS OF HANDS]] Festival und Ende Mai 2004 beim [[Wave-Gotik-Treffen]] in [[Leipzig]] auf.
 
Im Jahr 2001 veröffentlichte Punch Inc. ihr [[Debütalbum]] "Industrial Technologies" selbst auf [[CD-R]]. 2002 folgte in dieser Form auch das zweite Album "Rushour". Es wurde im Jahr 2003 vom [[Dortmund]]er Label [[Hands Productions]] erneut veröffentlicht. Im Oktober 2003 trat Punch Inc. beim [[Maschinenfest]] und im Dezember 2003 beim Dark Storm Festival auf. 2004 traten sie beim [[FORMS OF HANDS]] Festival und Ende Mai 2004 beim [[Wave-Gotik-Treffen]] in [[Leipzig]] auf.

Version vom 16. Mai 2018, 04:10 Uhr

Punch Inc. beim Maschinenfest 2008

Punch Inc. war ein deutsches Industrial-Musikprojekt von Andreas Brinkert (Bipol) und Andreas Glöckner (Moctan) aus Bielefeld in Nordrhein-Westfalen. Das Projekt wurde im Jahr 2000 gegründet. Glöckner war zuvor ab 1994 in den Projekten Ars Moriendi, Asche, Morgenstern und Monokrom aktiv.[1] Mit seinem Bruder Markus Glöckner war er auch in Alien Meets Whale aktiv. Brinkert war in den Projekten Klang, Womp und Templegarden's aktiv.

Im Jahr 2001 veröffentlichte Punch Inc. ihr Debütalbum "Industrial Technologies" selbst auf CD-R. 2002 folgte in dieser Form auch das zweite Album "Rushour". Es wurde im Jahr 2003 vom Dortmunder Label Hands Productions erneut veröffentlicht. Im Oktober 2003 trat Punch Inc. beim Maschinenfest und im Dezember 2003 beim Dark Storm Festival auf. 2004 traten sie beim FORMS OF HANDS Festival und Ende Mai 2004 beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig auf.

Ende April 2005 traten sie erneut beim FORMS OF HANDS Festival auf. Ebenfalls 2005 folgte über Hands Productions das Album "Freaktime". Im August 2005 trat Punch Inc. beim Infest Festival in England und einige Wochen später erneut beim Maschinenfest auf. Im April 2007 traten sie zum dritten Mal beim FORMS OF HANDS Festival auf. Im April 2008 spielten sie beim 9. Elektroanschlag Festival in Altenburg und traten im Oktober 2008 zum dritten Mal beim Maschinenfest auf.

Diskografie (Alben)

Weblinks

Quellen