Willkommen in der InkluPedia

Methyl Ethel

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Methyl Ethel ist eine australische Indie-Band aus Perth im Bundesstaat Western Australia.

Methyl Ethel
Jake Webb von Methyl Ethel, 2016
Jake Webb von Methyl Ethel, 2016
Allgemeine Informationen
Herkunft Perth, Flag of Australia.svg Australien
Genre Indie
Gründung 2013
Website methylethel.com
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre Jake Webb
Bass Thom Stewart
Schlagzeug Chris Wright

Bandgeschichte

Jake Webb startete im Jahr 2013 mit Methyl Ethel als Soloprojekt. Der Bandname basiert auf einer farblosen, süß-riechenden organischen Verbindung, die häufig als industrielles Lösungsmittel verwendet wird. Die ersten beiden EPs wurden komplett Solo eingespielt.[1] Frontmann Jake Webb nahm das Debütalbum einen ganzen Sommer lang fast im Alleingang abgeschieden auf.[2] Das Debütalbum "Oh Inhuman Spectacle" wurde dann am 5. Juni 2015 über Dot Dash, einem Sublabel von Remote Control, veröffentlicht. Einige Tage später war Methyl Ethel Support für die australische Indie-Pop-Band San Cisco.[3]

Am 20. Mai 2016 wurde das Debütalbum beim britischen Label 4AD auch in den Vereinigten Staaten und Europa veröffentlicht. Im September 2016 trat Methyl Ethel beim Reeperbahn Festival in Hamburg auf.[4] Am 3. März 2017 folgte das zweite Album "Everything Is Forgotten". Die Band verpflichte dafür James Ford (Simian Mobile Disco, Klaxons, Arctic Monkeys) als Koproduzenten.[1] Es folgte am 15. Februar 2019 das dritte Album "Triage" und am 18. Februar 2022 das vierte Album "Are You Haunted?".

Diskografie (Alben)

  • 2015: Oh Inhuman Spectacle, Dot Dash
  • 2017: Everything Is Forgotten, 4AD
  • 2019: Triage, Dot Dash / Remote Control / 4AD
  • 2022: Are You Haunted?, Future Classic

Weblinks

Quellen