Willkommen in der InkluPedia

Lina Maly: Unterschied zwischen den Versionen

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
(+)
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Lina Maly''' (* im Mai 1997) ist eine [[Deutschland|deutsche]] [[Singer-Songwriter]]in aus Elmshorn nordwestlich von [[Hamburg]].<ref>Schleswig-Holstein Magazin, 18. Dezember 2016</ref><ref name="info">[http://lina-maly.de/#info Lina Maly | Die offizielle Website - Info]</ref>
+
[[File:Lina_Maly-4857.jpg|thumb|Lina Maly beim SWR3 New Pop Festival 2017]]
 +
'''Lina Maly''' (* 1. Mai<ref>[https://www.facebook.com/warnermusicde/posts/am-montag-hatte-lina-maly-geburtstag-aber-wir-sind-diejenigen-die-diese-woche-da/10154300289306805/ Am Montag hatte Lina Maly Geburtstag.🎉... - Warner Music Germany | Facebook, 5. Mai 2017]</ref> 1997) ist eine [[Deutschland|deutsche]] [[Singer-Songwriter]]in aus Elmshorn in [[Schleswig-Holstein]].<ref>Schleswig-Holstein Magazin, 18. Dezember 2016</ref><ref name="info">[http://lina-maly.de/#info Lina Maly | Die offizielle Website - Info]</ref>
  
 
== Leben ==
 
== Leben ==
Lina Maly ist in einem Dorf nördlich von Hamburg aufgewachsen.<ref>[http://www.noz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/763170/shootingstar-lina-maly-wollte-nie-ein-popstar-sein#gallery&0&0&763170 Neues Album am 26. August: Shootingstar Lina Maly wollte nie ein Popstar sein, 23.08.2016]</ref> Im Alter von sechs Jahren begann sie Klavierunterricht zu nehmen. Seit ihrem 14. Lebensjahr spielt sie Gitarre, einige Zeit später nahm sie Gesangsunterricht.<ref name="info"/> Ihr Abitur machte sie an der Bismarckschule in Elmshorn.<ref name="abendblatt">[http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article207834075/Elmshornerin-Lina-Maly-erobert-die-Popszene.html Elmshornerin Lina Maly erobert die Popszene - Hamburger Abendblatt, 14.07.16]</ref>
+
Lina Maly ist in einem Dorf nördlich von [[Hamburg]] aufgewachsen.<ref>[http://www.noz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/763170/shootingstar-lina-maly-wollte-nie-ein-popstar-sein#gallery&0&0&763170 Neues Album am 26. August: Shootingstar Lina Maly wollte nie ein Popstar sein, 23.08.2016]</ref> Im Alter von sechs Jahren begann sie Klavierunterricht zu nehmen. Seit ihrem 14. Lebensjahr spielt sie Gitarre, einige Zeit später nahm sie Gesangsunterricht.<ref name="info"/> Ihr Abitur machte sie an der Bismarckschule in Elmshorn.<ref name="abendblatt">[http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article207834075/Elmshornerin-Lina-Maly-erobert-die-Popszene.html Elmshornerin Lina Maly erobert die Popszene - Hamburger Abendblatt, 14.07.16]</ref> Über ihre Gesangslehrerin bekam sie Kontakt zu einem großen Musiklabel.<ref name="ndr">[http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/Lina-Maly-Von-der-Schulbank-auf-die-Buehne,dasx9168.html Lina Maly - Von der Schulbank auf die Bühne | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A-Z - DAS!, 06.12.2016]</ref>
  
Am 16. Juli 2016 trat Lina Maly in der Late-Night-Show "Inas Nacht" im [[Zum Schellfischposten|Schellfischposten]] auf. Am 28. Juli 2016 war sie in [[Köln]] und am 13. August 2016 in Dresden Support für die [[Frankreich|französische]] Nouvelle-Chanson-Sängerin Zaz.<ref name="abendblatt"/> Am 24. August 2016 trat sie im [[ARD]]-Morgenmagazin auf.<ref>[http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/livemusik/livemusik-lina-maly-100.html Livemusik: Lina Maly - Morgenmagazin - ARD | Das Erste]</ref> Am 26. August 2016 wurde ihr [[Debütalbum]] "Nur Zu Besuch" über Warner veröffentlicht. Für das Album arbeitete sie den Produzenten und Songschreibern Jochen Naaf, Frank Pilsl (Philipp Poisel) und Michael Vajna zusammen.<ref>[http://www.laut.de/Lina-Maly Lina Maly – laut.de – Band]</ref> An dem Titel "Hin Zum Tal" war der deutsche Jazz-Trompeter Nils Wülker beteiligt. Das Album erreichte Platz 34 der deutschen Charts und Platz 5 der iTunes Charts.<ref>[http://www.warnermusic.de/lina-maly Lina Maly | Warner Music Germany]</ref>
+
Am 16. Juli 2016 trat Lina Maly in der Late-Night-Show ''Inas Nacht'' im [[Zum Schellfischposten|Schellfischposten]] auf. Am 28. Juli 2016 war Maly in [[Köln]] und am 13. August 2016 in [[Dresden]] Support für die [[Frankreich|französische]] Nouvelle-Chanson-Sängerin Zaz.<ref name="abendblatt"/> Am 24. August 2016 trat Lina Maly im [[ARD]]-Morgenmagazin auf.<ref>[http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/livemusik/livemusik-lina-maly-100.html Livemusik: Lina Maly - Morgenmagazin - ARD | Das Erste]</ref> Am 26. August 2016 wurde ihr [[Debütalbum]] "Nur Zu Besuch" über Warner veröffentlicht. Für das Album arbeitete sie den Produzenten und Songschreibern Jochen Naaf, Frank Pilsl (Philipp Poisel) und Michael Vajna zusammen.<ref>[http://www.laut.de/Lina-Maly Lina Maly – laut.de – Band]</ref> An dem Titel "Hin Zum Tal" war der deutsche Jazz-Trompeter Nils Wülker beteiligt. Das Album erreichte Platz 34 der deutschen Charts und Platz 5 der iTunes Charts.<ref>[http://www.warnermusic.de/lina-maly Lina Maly | Warner Music Germany]</ref>
  
Im September 2016 trat sie beim Reeperbahn Festival in Hamburg-St. Pauli auf.<ref>[https://www.reeperbahnfestival.com/de/festival/lina-maly Lina Maly - Reeperbahn Festival]</ref> 2016 wurde sie für den Hamburger Musikpreis HANS in der Kategorie ''Nachwuchs des Jahres'' nominiert. Die Verleihung fand am 23. November 2016.<ref>[http://www.hans-hamburger-musikpreis.de/hans-2016/ HANS 2016 - hans-hamburger-musikpreiss Webseite!]</ref> Vom 28. November bis 6. Dezember 2016 war Lina Maly auf "Nur zu Besuch" Tour in Deutschland unterwegs. Vom 13. bis 15. Dezember 2016 war Lina Maly erneut als Support für Zaz auf Tour.<ref>[http://www.warnermusic.de/news/2016-12-01/ab-mitte-dezember-erneut-als-support-von-zaz-auf-tour Lina Maly: Ab Mitte Dezember erneut als Support von Zaz auf Tour | Warner Music Germany, 01.12.2016]</ref>
+
Im September 2016 trat sie beim Reeperbahn Festival in Hamburg-St. Pauli auf.<ref>[https://www.reeperbahnfestival.com/de/festival/lina-maly Lina Maly - Reeperbahn Festival]</ref> 2016 wurde sie für den Hamburger Musikpreis HANS in der Kategorie ''Nachwuchs des Jahres'' nominiert. Die Verleihung fand am 23. November 2016 statt.<ref>[http://www.hans-hamburger-musikpreis.de/hans-2016/ HANS 2016 - hans-hamburger-musikpreiss Webseite!]</ref> Vom 28. November bis 6. Dezember 2016 war Lina Maly auf "Nur zu Besuch" Tour in Deutschland unterwegs. Vom 13. bis 15. Dezember 2016 war Lina Maly erneut als Support für Zaz auf Tour.<ref>[http://www.warnermusic.de/news/2016-12-01/ab-mitte-dezember-erneut-als-support-von-zaz-auf-tour Lina Maly: Ab Mitte Dezember erneut als Support von Zaz auf Tour | Warner Music Germany, 01.12.2016]</ref> Ebenfalls im Jahr 2016 zog Lina Maly nach [[Berlin]].<ref name="ndr"/> Am 20. Oktober 2017 wurde die [[Kompilation (Musik)|Kompilation]] "Unter meinem Bett 3" mit Kinderliedern veröffentlicht. Lina Maly ist darauf mit dem Titel "Raus an die Luft" vertreten. 2018 erhielt sie den Deutschen Musikautorenpreis der GEMA in der Kategorie ''Nachwuchs''.<ref>[https://gema-politik.de/deutscher-musikautorenpreis-2018-die-gewinner/ Deutscher Musikautorenpreis 2018: Die Gewinner - GEMA Politische Kommunikation, 15. März 2018]</ref>
 +
 
 +
Maly wirkte am Song "Wach" auf dem Album "Bohemien" (2019) des Hamburger Rappers Disarstar mit.<ref>[https://juice.de/disarstar-interview-bohemien/ »Ich sehe die Welt dunkler als sie wirklich ist« // Disarstar im Interview, 8. Februar 2019]</ref> Am 2. August 2019 folgte das zweite Album "Könnten Augen alles sehen". Der deutsche Rapper Disarstar (bürgerlich Gerrit Falius<ref>[https://taz.de/!5216867/ Nutze den Flow - taz.de, 24. 7. 2015]</ref>) war an dem Titel "Nomade" beteiligt. Produziert wurde das Album von Sven Ludwig (OK Kid) und Jochen Naaf (Maxim, Bosse). Im Februar 2020 ist eine Albumtour über 13 Stationen durch Deutschland geplant.<ref>[https://www.diffusmag.de/p/lina-maly-koennten-augen-alles-sehen-tour Lina Maly bringt kommenden Februar ihr intimes Album "Könnten Augen alles sehen" auf die Bühnen - DIFFUS | Online-Magazin für Musik, 22. Mai 2019]</ref>
  
 
== Diskografie (Alben) ==
 
== Diskografie (Alben) ==
Zeile 27: Zeile 30:
 
#Schön genug (Akustik Version)
 
#Schön genug (Akustik Version)
 
#Nur zu Besuch (Akustik Version)
 
#Nur zu Besuch (Akustik Version)
 +
*2019: Könnten Augen alles sehen, Warner Music International <!-- 2. August 2019 -->
 +
#Mond - 3:52
 +
#Gesicht - 4:18
 +
#Ihr seid mir egal - 2:57
 +
#Unterwegs - 3:52
 +
#Warmes Schweigen - 3:32
 +
#Ich freue mich - 3:45
 +
#Nomade (feat. Disarstar) - 3:54
 +
#Was du mir gibst - 2:47
 +
#Nur du - 4:07
 +
#Schnee fällt von allein - 4:42
 +
#Ich lass los - 3:08
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
*http://lina-maly.de/ <!-- auch http://linamaly.de/ -->
+
*https://lina-maly.de/ <!-- auch http://linamaly.de/ -->
 
*{{Facebook|LinaMalyMusik}} <!-- auch https://www.facebook.com/Lina-Maly-257324184464239/ -->
 
*{{Facebook|LinaMalyMusik}} <!-- auch https://www.facebook.com/Lina-Maly-257324184464239/ -->
 
*{{Instagram|linamaly}}
 
*{{Instagram|linamaly}}
*[https://www.youtube.com/channel/UCyt-4k53qOg89RpoD4q6yOA/ Lina Maly - YouTube]
+
*{{YouTube2|channel/UCyt-4k53qOg89RpoD4q6yOA}}
*[http://www.warnermusic.de/lina-maly Lina Maly | Warner Music Germany]
+
*[https://www.warnermusic.de/lina-maly Lina Maly | Warner Music Germany]
*[http://abi.unicum.de/entertainment/musik/lina-maly-im-interview Sängerin Lina Maly im Interview über: Schule, Studium und ihre Generation - UNICUM ABI]
+
*[https://abi.unicum.de/entertainment/musik/lina-maly-im-interview Sängerin Lina Maly im Interview über: Schule, Studium und ihre Generation - UNICUM ABI]
 
*[https://www.youtube.com/watch?v=sGlK0zUtkDA LINA MALY Interview: Newcomerin, Erfolg, falsche Freunde - YouTube]
 
*[https://www.youtube.com/watch?v=sGlK0zUtkDA LINA MALY Interview: Newcomerin, Erfolg, falsche Freunde - YouTube]
 +
*[https://www.gaesteliste.de/texte/show.html?_nr=1659 Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin - Interview: Lina Maly]
 
*{{laut.de|Lina-Maly}}
 
*{{laut.de|Lina-Maly}}
 
*{{Discogs|artist/5381134-Lina-Maly}}
 
*{{Discogs|artist/5381134-Lina-Maly}}
 +
*{{Commons|Category:Lina_Maly}}
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==
Zeile 44: Zeile 61:
 
{{SORTIERUNG:Maly, Lina}}
 
{{SORTIERUNG:Maly, Lina}}
 
[[Kategorie:Singer-Songwriter]]
 
[[Kategorie:Singer-Songwriter]]
 +
[[Kategorie:Musiker (Deutschland)]]
 
[[Kategorie:Deutscher]]
 
[[Kategorie:Deutscher]]
[[Kategorie:Geboren im 20. Jahrhundert]]
+
[[Kategorie:Geboren 1997]]
 
[[Kategorie:Frau]]
 
[[Kategorie:Frau]]
 
[[Kategorie:Zuerst in InkluPedia]]
 
[[Kategorie:Zuerst in InkluPedia]]
Zeile 51: Zeile 69:
 
{{Personendaten
 
{{Personendaten
 
|NAME=Maly, Lina
 
|NAME=Maly, Lina
|ALTERNATIVNAMEN=
+
|ALTERNATIVNAMEN=Burchert, Lina
 
|KURZBESCHREIBUNG=deutsche Singer-Songwriterin
 
|KURZBESCHREIBUNG=deutsche Singer-Songwriterin
|GEBURTSDATUM=um 1998
+
|GEBURTSDATUM=1. Mai 1997
 
|GEBURTSORT=
 
|GEBURTSORT=
 
|STERBEDATUM=
 
|STERBEDATUM=
 
|STERBEORT=
 
|STERBEORT=
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 2. August 2019, 07:11 Uhr

Lina Maly beim SWR3 New Pop Festival 2017

Lina Maly (* 1. Mai[1] 1997) ist eine deutsche Singer-Songwriterin aus Elmshorn in Schleswig-Holstein.[2][3]

Leben

Lina Maly ist in einem Dorf nördlich von Hamburg aufgewachsen.[4] Im Alter von sechs Jahren begann sie Klavierunterricht zu nehmen. Seit ihrem 14. Lebensjahr spielt sie Gitarre, einige Zeit später nahm sie Gesangsunterricht.[3] Ihr Abitur machte sie an der Bismarckschule in Elmshorn.[5] Über ihre Gesangslehrerin bekam sie Kontakt zu einem großen Musiklabel.[6]

Am 16. Juli 2016 trat Lina Maly in der Late-Night-Show Inas Nacht im Schellfischposten auf. Am 28. Juli 2016 war Maly in Köln und am 13. August 2016 in Dresden Support für die französische Nouvelle-Chanson-Sängerin Zaz.[5] Am 24. August 2016 trat Lina Maly im ARD-Morgenmagazin auf.[7] Am 26. August 2016 wurde ihr Debütalbum "Nur Zu Besuch" über Warner veröffentlicht. Für das Album arbeitete sie den Produzenten und Songschreibern Jochen Naaf, Frank Pilsl (Philipp Poisel) und Michael Vajna zusammen.[8] An dem Titel "Hin Zum Tal" war der deutsche Jazz-Trompeter Nils Wülker beteiligt. Das Album erreichte Platz 34 der deutschen Charts und Platz 5 der iTunes Charts.[9]

Im September 2016 trat sie beim Reeperbahn Festival in Hamburg-St. Pauli auf.[10] 2016 wurde sie für den Hamburger Musikpreis HANS in der Kategorie Nachwuchs des Jahres nominiert. Die Verleihung fand am 23. November 2016 statt.[11] Vom 28. November bis 6. Dezember 2016 war Lina Maly auf "Nur zu Besuch" Tour in Deutschland unterwegs. Vom 13. bis 15. Dezember 2016 war Lina Maly erneut als Support für Zaz auf Tour.[12] Ebenfalls im Jahr 2016 zog Lina Maly nach Berlin.[6] Am 20. Oktober 2017 wurde die Kompilation "Unter meinem Bett 3" mit Kinderliedern veröffentlicht. Lina Maly ist darauf mit dem Titel "Raus an die Luft" vertreten. 2018 erhielt sie den Deutschen Musikautorenpreis der GEMA in der Kategorie Nachwuchs.[13]

Maly wirkte am Song "Wach" auf dem Album "Bohemien" (2019) des Hamburger Rappers Disarstar mit.[14] Am 2. August 2019 folgte das zweite Album "Könnten Augen alles sehen". Der deutsche Rapper Disarstar (bürgerlich Gerrit Falius[15]) war an dem Titel "Nomade" beteiligt. Produziert wurde das Album von Sven Ludwig (OK Kid) und Jochen Naaf (Maxim, Bosse). Im Februar 2020 ist eine Albumtour über 13 Stationen durch Deutschland geplant.[16]

Diskografie (Alben)

  • 2016: Nur Zu Besuch, Warner Music International
  1. Alles muss raus
  2. Meine Leute
  3. Ich will, dass du dabei bist
  4. Wir sind Rauschen
  5. Wachsen
  6. Einer am Morgen
  7. Kein Lied
  8. Schön genug
  9. Herzwärts
  10. Nur zu Besuch
  11. Kennen verlernt
  12. Nur in Gedanken
  13. Als du gingst
  14. Hin zum Tal (feat. Nils Wülker)
  15. Meine Leute (Akustik Version)
  16. Schön genug (Akustik Version)
  17. Nur zu Besuch (Akustik Version)
  • 2019: Könnten Augen alles sehen, Warner Music International
  1. Mond - 3:52
  2. Gesicht - 4:18
  3. Ihr seid mir egal - 2:57
  4. Unterwegs - 3:52
  5. Warmes Schweigen - 3:32
  6. Ich freue mich - 3:45
  7. Nomade (feat. Disarstar) - 3:54
  8. Was du mir gibst - 2:47
  9. Nur du - 4:07
  10. Schnee fällt von allein - 4:42
  11. Ich lass los - 3:08

Weblinks

Quellen