Willkommen in der InkluPedia

Hanimex SD 070 Colour

Aus InkluPedia
Version vom 13. Juni 2020, 13:10 Uhr von InkluPedia.de - Frank Küster (Diskussion | Beiträge) (tag 2416)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hanimex SD 070 Colour

Hanimex SD 070 Colour ist eine Spielkonsole des britischen Unternehmens Hanimex (Jack Hannes Import Export). Die Spielkonsole wurde von General Instruments Ende der 1970er Jahre entwickelt. Sie wird an einem damals handelsüblichen Fernseher angeschlossen und mit zwei analogen Joysticks mit jeweils einem Button gesteuert. Auf der Konsole sind 10 Knöpfe, mit denen bis zu 10 Spiele auf jedem Cartridge ausgewählt werden können. Weitere Knöpfe sind u. a. für den Schwierigkeitsgrad und Strom. Das Design stammt offenbar von dem Unternehmen Soundic aus Hongkong. Die Hanimex SD 070 Colour ist kompatibel zu den SD-050 und SD-090 Modellen.[1]

Technische Daten

  • CPU: Jeweils im Cartridge integriert
  • Farben: Ja
  • Ton: Ja
  • Anschlüsse: Strom, HF-Modulator, 2 x Controller, Lightgun
  • Strom: Externes Netzteil, DC 9 V, 200 mA oder 6 x 1,5 V UM-2 Batterien[1]

Weblinks

Quellen