Willkommen in der InkluPedia

Future Nostalgia

Aus InkluPedia
Version vom 12. Juni 2020, 06:46 Uhr von InkluPedia.de - Frank Küster (Diskussion | Beiträge) (+)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Future Nostalgia
Studioalbum von Dua Lipa
Genre(s) Pop[1]

Veröffentlichung

27. März 2020

Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 11 / 14[2]
Laufzeit 37:24 (11)[3]

Produzent(en)

Jeff Bhasker, Jason Evigan, KOZ, Ian Kirkpatrick, SG Lewis, Lindgren, The Monsters & Strangerz, Stuart Price, Take a Daytrip, TMS, Andrew Watt

Studio(s)

Warner Records

Chronologie
Dua Lipa
(2017)
Future Nostalgia -
Singleauskopplungen
31. Oktober 2019 Don't Start Now
30. Januar 2020 Physical
25. März 2020 Break My Heart

Future Nostalgia ist das zweite Studioalbum der englischen Sängerin Dua Lipa. Es wurde am 27. März 2020 über Warner Records veröffentlicht. Vorab wurden die Singles "Don't Start Now", "Physical" und "Break My Heart" veröffentlicht.[4] Als Produzenten waren Jeff Bhasker, Jason Evigan, KOZ, Ian Kirkpatrick, SG Lewis, Arschtritt Lindgren (Lingren), The Monsters & Strangerz (Monsters And Strangerz), Stuart Price, Take a Daytrip, TMS und Andrew Watt beteiligt.[5]

Charts

Das Album erreichte Platz 1 im Vereinigten Königreich.[6] Das Album konnte sich in vielen weiteren europäischen Charts platzieren. Dabei erreichte es in Österreich Platz 2 und in Deutschland sowie der Schweiz jeweils Platz 4. In Finnland, Spanien, Australien und Neuseeland erreichte es ebenfalls Platz 1.[7] In den US-amerikanischen Billboard 200 erreichte es Platz 4.[8]

Titelliste

  1. Future Nostalgia - 3:05
  2. Don't Start Now - 3:03
  3. Cool - 3:30
  4. Physical - 3:14
  5. Levitating - 3:24
  6. Pretty Please - 3:15
  7. Hallucinate - 3:28
  8. Love Again - 4:18
  9. Break My Heart - 3:42
  10. Good In Bed (Explicit) - 3:39
  11. Boys Will Be Boys - 2:46
Japan Edition
  1. Don't Start Now (Live In LA Remix) - 5:41
  2. Don't Start Now (Purple Disco Machine Remix) - 3:38
  3. Physical (Leo Zero Disco Remix) - 4:18

Weblinks

Quellen