Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Dystopia (Iced-Earth-Album)

Aus InkluPedia
Version vom 20. Januar 2014, 22:41 Uhr von InkluPedia.de - InkJet (Diskussion | Beiträge) (album neu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dystopia
Studioalbum von Iced Earth
Genre(s) Heavy Metal

Veröffentlichung

17. Oktober 2011

Aufnahmejahr Mai - Juni 2011
Label Century Media
Format(e) CD
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 45:05

Produzent(en)

Jim Morris, Jon Schaffer

Studio(s)

Morrisound Recording, Florida

Chronologie
Plagues of Babylon
(2014)
Dystopia

Dystopia ist das 10. Studioalbum der US-amerikanischen Metal-Band Iced Earth. Es erschien am 17. Oktober 2011 bei Century Media. Es ist das erste Album mit dem neuen Sänger und Frontmann Stu Block, der für Matt Barlow in die Band kam.

Entstehung

Dystopia wurde in den Morrisound Studios in Tampa, Florida aufgenommen, nachdem Jon Schaffer zuvor einen großen Teil des Songwritings in seinem eigenen Studio in Indiana vorgenommen hatte.

Rezeption

Das Album erreichte Platz 23 der deutschen Charts und Platz 67 der Billboard 200. Die Kritiken fielen meist überdurchschnittlich aus. Laut.de vergab 3 von 5 Sternen. Michael Edele schrieb, Dystopia ginge "auf jeden Fall schneller ins Ohr" als die Vorgänger: "Technischer und heavier ging es auf den Vorgängern zu und dennoch gibt es dieses Mal keinen Durchhänger." .[1]

Titelliste

  1. Dystopia - 5:49
  2. Anthem - 4:54
  3. Boiling Point - 2:46
  4. Anguish of Youth - 4:41
  5. V - 3:39
  6. Dark City - 5:42
  7. Equilibrium - 4:30
  8. Days of Rage - 2:17
  9. End of Innocence - 4:07
  10. Tragedy and Triumph - 7:44

Weblinks

Quellen