Besteckrechnung

Aus InkluPedia
Version vom 23. August 2015, 18:57 Uhr von InkluPedia.de - Frank Küster (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kartenbesteck für Navigation auf Seekarte

Die Besteckrechnung ist ein Begriff aus der Seefahrt. Die Besteckrechnung dient der Ermittlung von Distanzen in der Navigation. Um den Kurs eines Schiffes ohne GPS zu berechnen, wird das sogenannte nautische Besteck verwendet. Das nautische Besteck besteht aus Zirkel, Kursdreieck und Seekarte.[1]

Die Berechnungen wurden vor allem in der Vergangenheit mit Logarithmentafeln, sonstigen Rechentafeln und weiteren Rechenhilfen durchgeführt. Heute stehen dafür auch Taschenrechner und Computer zur Verfügung.[2]

Weblinks

Quellen