Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Benutzer:Lutz68/Magnesiumorotat: Unterschied zwischen den Versionen

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Zurück auf "Qualitätsversion" von Benutzer:Lutz68 alias Benutzer:Lutz Fehling)
(Zurück auf Ursprungsversion von Herrn Fehling. Da ich ja lt. Herrn Fehling Schrott und Zensur liefere, braucht es meiner Verbesserungen nicht.)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Magnesiumorotat ist das Magnesiumsalz der Orotsäure. Gemeinsam mit drei, vier bestimmten anderen Nutrients ergab sich in einer Studie eine Überlebenswahrscheinlichkeit von schwer herzkranken Menschen über 14 Jahre von 96 %. Wird fortgesetzt, siehe myspace.com/lutz_fehling
+
Magnesiumorotat: Magnesiumorotat ist das Magnesiumsalz der Orotsäure. Gemeinsam mit drei, vier bestimmten anderen Nutrients ergab sich in einer Studie eine Überlebenswahrscheinlichkeit von schwer herzkranken Menschen über 14 Jahre von 96 %. Wird fortgesetzt, siehe myspace.com/lutz_fehling
 
 
== Weblinks ==
 
*[https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Magnesiumorotat PharmaWiki - Magnesiumorotat]
 
*[https://www.gf-biofaktoren.de/opencms/export/sites/gf-biofaktoren/de/media/fachthemen/Besonderheiten-von-Magnesiumorotat-in-der-Behandlung-kardiovaskulaerer-Begleiterkrankungen-des-Diabetes-mellitus.pdf Besonderheiten von Magnesiumorotat in der Behandlung kardiovaskulärer Begleiterkrankungen des Diabetes mellitus, Prof. Dr. med. J. Schmidt] (PDF)
 
 
 
== Quellen ==
 
<references/>
 
 
 
[[:Kategorie:Arzneimittel]]
 
[[:Kategorie:Zuerst in InkluPedia]]
 

Aktuelle Version vom 25. November 2019, 20:01 Uhr

Magnesiumorotat: Magnesiumorotat ist das Magnesiumsalz der Orotsäure. Gemeinsam mit drei, vier bestimmten anderen Nutrients ergab sich in einer Studie eine Überlebenswahrscheinlichkeit von schwer herzkranken Menschen über 14 Jahre von 96 %. Wird fortgesetzt, siehe myspace.com/lutz_fehling